Wirtschaft & Politik

Europäische Zentralbank (EZB) in Inflationssorge

Wir Deutschen halten unser Geld gerne zusammen. Deshalb gewinnen wir regelmäßig den Titel des Sparweltmeisters. Die Angst vor Vermögensverlust ist groß. Die Inflation gilt als Schreckgespenst. Niemand möchte, dass die Ersparnisse an Wert verlieren. Dass in Deutschland die Angst vor einer hohen Inflation sehr präsent...

Nahostkonflikt: Was machen die Finanzmärkte?

Der groß angelegte Terrorangriff der Hamas auf Israel hat katastrophale humanitäre Folgen. Sollte sich der Konflikt ausweiten, könnten auch die wirtschaftlichen Auswirkungen die Welt hart treffen. Der Überraschungseffekt des gegenwärtigen Konflikts war enorm, sollte aber nicht isoliert betrachtet werden. Der Konflikt eskalierte im Gesamtkontext steigender...

Schwarzer-Schwan-Fondsmanager: „Größte Zeitbombe der Finanzgeschichte“

Der Hedgefonds Universa Investments hat seinen Kunden mitgeteilt, dass die ausufernde Verschuldung in der gesamten Weltwirtschaft die Märkte in einem Ausmaß erschüttern wird, das mit der Großen Depression vergleichbar ist. "Es handelt sich objektiv um die größte Zeitbombe in der Finanzgeschichte – größer als in...

Knallharte Notenbanker – droht eine neue Finanzkrise?

Von Robert Halver Währungshüter wollen rund um den Globus mit hohen Zinsen gegen die Monsterteuerung vorgehen. Nur harte Worte, hofft Baader-Bank-Chefanalyst Robert Halver, sonst kann der Kampf gegen die Inflation für Unternehmen und Staaten katastrophal enden. Die Sprache der Notenbanker weltweit ist hart. Selbst die EZB-Präsidentin...

Das spricht gegen eine Inflationswende

Aktuell entspannt sich die Lage an der Inflationsfront – zur Freude der Marktbeobachter. Ist die Wende da? Folker Hellmeyer sieht derzeit noch keinen Raum für eine Preisumkehr. Im Video nennt er Gründe und sagt, was er in diesem Jahr von Geldpolitikern erwartet.

Gestiegene Staatsschulden

Risiken werden politisch totgeschwiegen. Die Höhe der impliziten und expliziten Staatsschulden ist gigantisch. Zur Info – Liechtenstein hat eine Staatsverschuldung von 0 Schweizer Franken!

Dr. Doom warnt: Stagflationärer Sturm steht bevor

Die neue Realität, auf die sich viele hochentwickelte Volkswirtschaften und Schwellenmärkte einstellen müssen, besteht aus höherer Inflation und sich verlangsamendem Wirtschaftswachstum. Und ein wichtiger Grund für die derzeitige Phase der Stagflation sind eine Reihe von Erschütterungen des Gesamtangebots, die zur Drosselung der Produktion und...

EZB deutet baldige Zinswende und Ende der Negativzinsen an

Die EZB-Chefin Christine Lagarde signalisiert eine erste Zinsanhebung im Juli. Ausgehend von den aktuellen Aussichten könnte bis Ende September auch die Ära der Negativzinsen beendet sein, wie Lagarde in einem aktuellen Blog-Beitrag auf der EZB-Website schreibt. Anders als die Fed übte sich die Europäische Zentralbank...

US-Notenbank bekämpft Inflation mit größtem Zinssprung seit Jahrzehnten

Quelle: REUTERS Im Kampf gegen die Inflation greift die Fed zu einer historisch starken Zinserhöhung. Weitere Anhebungen werden folgen, sind sich Experten sicher. Die Fed wagt sich damit an einen schwierigen Balanceakt. Angesichts rasant steigender Preise hat die US-Notenbank Federal Reserve den Leitzins so stark angehoben...

Gefahr der Stagflation

Das gehört jetzt ins Portfolio Die Gefahr einer Stagflation ist definitiv so groß wie seit Jahrzehnten nicht mehr – konkret seit den 1970er- und den frühen 1980er-Jahren. Wir haben inzwischen eine strukturelle Inflation und entsprechend beeilt sich gerade auch die Fed, diese Inflation mit einer...

Weltwirtschaft driftet in Richtung Stagflation

Die aufgrund des Ukraine-Kriegs steigenden Energiepreise treiben die Inflation und belasten das Wirtschaftswachstum. In Europa droht sogar eine Rezession, befürchten die Investmentexperten der Feri-Gruppe. Insgesamt werde die globale Ordnung fragiler. Die geopolitische Zäsur durch den Ukraine-Krieg hat aus Sicht der Experten des Investmenthauses Feri weitreichende...

Inflationsgespenst

EZB Chefin rudert in Sachen Inflation zurück Christine Lagarde bezeichnet die Inflation in Europa nicht länger als vorübergehende Entwicklung, sondern rechnet mittelfristig mit weiter steigenden Preisen. Vorerst verzichtet die europäische Notenbank aber auf Zinserhöhungen. Die Chefin der Europäischen Zentralbank (EZB) schien lange überzeugt davon, dass die...

Popular